DONNA – Mitgliederversammlung-2013

DONNA – Mitglieder diskutieren den weiteren Kurs

Eine Mitgliederversammlung muss nicht langweilig sein. Das bestätigten am 19.11.2013 zahlreiche DONNA-Mitglieder, die in die alte Kaffeerösterei nach Lünen gekommen waren.

Wie bei einer „ordentlichen“ Mitgliederversammlung üblich, berichtete der Vorstand über die bisherigen Geschehnisse und die Finanzen des Vereins. Offenbar zur allgemeinen Zufriedenheit, denn der bisherige Vorstand wurde anschließend einstimmig wiedergewählt. Das DONNA-Team bekam viel Lob für seine bisherige Arbeit, bei der mehr als 1000 Arbeitsstunden ehrenamtlich in das neue Unternehmerinnen-Netzwerk geflossen sind!

Wichtigste Punkte bei der anschließenden Diskussion zur Zukunft von DONNA waren:

  • Wie geht es weiter mit DONNA?
  • Wie gewinnt DONNA neue Mitglieder?
  • Wie sind die Planungen für 2014?

Um alle DONNAs von Anfang an mit ins Boot zu nehmen, war in den Wochen vor der MV eine Mitgliederbefragung durchgeführt worden. Dabei kristallisierten sich als Themen für künftige Workshops Marketing und PR, Professionelle Netzwerkarbeit sowie Persönlichkeitsentwicklung heraus.

Lebhaft diskutiert wurden die Themen Mitgliedergewinnung und Veranstaltungsinhalte. Etwas überraschend zeigte sich dort der Wunsch nach mehr „geschlossenen Veranstaltungen“, ausschließlich für DONNA-Mitglieder. Die anwesenden Unternehmerinnen versprachen sich dadurch einen deutlich intensiveren Austausch miteinander. Zum anderen waren sie aber auch überzeugt, dass diese „Exklusivität“ des Netzwerkens das Besondere an DONNA sei und daher die Attraktivität der Mitgliedschaft steigert.

Impressionen - Erste DONNA Mitgliederversammlung