2019-06-04 DONNAsTag Weiblichkeitspädagogik

2019-06-04 DONNAsTag Weiblichkeitspädagogik

Von Kriegerinnen, Königinnen und anderen Lebenskünstlerinnen

Im Juni hat Anke Ferlemann unseren DONNAsTag – so heißen unsere internen DONNA-Netzwerktreffen- gestaltet. An dem lauen Sommerabend haben wir unsere Stärken erkundet, um sie künftig besser fürs Business zu nutzen.

Wie immer gab es einen fantastischen Imbiss mit Tarte, Antipasti, Bohnencreme und Dessert, den Elke Greiff-Gossen für uns organisiert hat. Neben dem Genuss haben wir auch ein wenig gearbeitet.

Unter der Anleitung von Coach Anke Ferlemann haben wir einen Blick auf unsere Stärken geworfen. Wo würden wir gerne andere Stärken zeigen? Welche Stärken und Erfahrungen haben wir bereits?

In unterschiedlichen Rollen und Archetypen haben Frauen schon immer gewaltige Stärken an den Tag gelegt, die uns alle in unterschiedlichen Facetten unserer Persönlichkeit zur Verfügung stehen. Ob Mutter, Kind, Kriegerinnen oder Lebenskünstlerinnen – sie alle sind Teile unserer Persönlichkeit und alle zeigen ihre Stärken auf unterschiedliche Art und Weise. Aufgabe der inneren Königin ist es, die richtige Stärke zum besten Zeitpunkt in die Waagschale zu werfen.

Am Ende hatten alle Teilnehmerinnen eine Idee, welche Persönlichkeitsanteile bei ihnen bis jetzt am stärksten präsent sind und welche punktuell ein wenig stärker werden sollten.

Ein erkenntnisreicher Abend, bei dem der heimliche Star mal wieder männlich war – Sammy, der einzige Vierbeiner des Abends 😉

Impressionen "2019-06-04 DONNAsTag Weiblichkeitspädagogik"