DONNA-Stand

29.10.2015 DONNA-Stand bei „Frauen wählen selbstständig“ an der FH Dortmund

IMG_1535 -donna fh
V.l. Beate Fleck 1.Vorsitzende DONNA e.V. und Dr. Dorothe Falkenstein GF DONNA e.V.
Es war ein neues Format, das die Wirtschaftsförderung Dortmund mit Vorbildunternehmerin Isabell Reinecke (presigno Unternehmenskommunikation), die Fachhochschule Dortmund und das Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e.V. gemeinsam entwickelt hatten.

In die „Kostbar“ der FH Dortmund waren an diesem Nachmittag speziell Studentinnen und Absolventinnen der Hochschulen aus der Region, junge Akademikerinnen, Gründungsinteressierte, Multiplikatoren sowie Lehrende und Forschende in den Hochschulen eingeladen.

Das Ziel: diese für das Berufsbild „Unternehmerin“ zu begeistern und über die Chancen und Anforderungen der beruflichen Selbstständigkeit zu informieren.

Nach dem Vortragsprogramm und der Fragerunde hatten Interessierte die Möglichkeit, sich an fünf Thementischen mit verschiedene Facetten der Selbstständigkeit zu befassen und mit den Expertinnen zu diskutieren.

Den Thementisch „Netzwerke“ teilte sich DONNA e.V. mit dem Klüngelstammtisch und dem Verband Deutscher Unternehmerinnen VDU.